Am Freitag, 16. Juli, ist ein 58-jähriger Mann in einer Firma an der Industriestrasse in eine Kartonpresse gestürzt. Er zog sich dabei Verletzungen zu.
Kapo St. Gallen
Kantonspolizei St. Gallen (Symbolbild) - Kapo SG

Ein 58-jähriger Arbeiter war mit Entsorgungs- und Pressarbeiten beschäftigt. Aus unbekannten Gründen musste ab dem Förderband ein Kartonstück entfernt werden.

Er stieg auf das Förderband, rutschte aus und fiel über den Einwurfschacht ca. 3 Meter tief in die Kartonpresse. Beim Sturz verletze sich der Mann unbestimmt. Er wurde von der Rettung ins Spital gebracht.