Zur Vorbereitung auf die neue Handballsaison stehen dem TSV Fortitudo im August fünf hochklassige Testspielgegner zur Verfügung.
handball
Handball. - Keystone

Für den TSV Fortitudo Gossau beginnt die Testspielphase am Freitag, 6. August 2021, mit der Partie gegen den österreichischen Vertreter Bregenz Handball. Insgesamt sind fünf Spiele fixiert und der Saisonstart erfolgt am Samstag, 4. September 2021, mit der Partie in Baden.

Noch steht bei Forti Gossau Kraft und Kondition im Vordergrund. Diese Phase der Vorbereitung nähert sich jedoch dem Ende zu und schon bald wird wieder Handball gespielt. Bis zum Auftakt in die neue Spielzeit stehen den Fürstenländern fünf Testspiele zur Verfügung.

Erster Gegner aus Österreich

Der erste Widersacher ist Bregenz Handball aus der österreichischen Bundesliga. Mit TuS Fürstenfeldbruck trifft die René Ullmer-Equipe im letzten Test auf einen Absteiger aus der 2. deutschen Bundesliga.

Gegen zwei Ligakonkurrenten

Weitere Kontrahenten ist die neu gegründete Spielgemeinschaft SG Fides/Otmar aus der 1. Liga sowie die Ligakonkurrenten Steffisburg und Kreuzlingen.

Mehr zum Thema:

Bundesliga Liga