Am Mittwoch, 5. Januar, um 12.05 Uhr, kam es auf der Landstrasse in Netstal zu einem Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.
Unfall
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. - Kantonspolizei Glarus

Der 61-jährige Lenker eines Personenwagens war auf der Molliserstrasse unterwegs und beabsichtigte nach links auf die Landstrasse in Richtung Glarus einzubiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem von links kommenden Auto.

Dessen 36-jährige Lenkerin hatte den rechten Blinker gestellt und sich kurz vor dem Abbiegen entschieden, doch auf der Landstrasse in Richtung Näfels weiterzufahren. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Als Folge des Unfalls kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Verkehrsunfall