Am Mittwoch, 23. Juni, um 12.50 Uhr, kam es auf der Schweizerhofstrasse in Glarus zu einem Verkehrsunfall.
Unfall
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. - Kantonspolizei Glarus

Ein Fahrradfahrer war auf der Schweizerhofstrasse in Richtung Ennetbühlerstrasse unterwegs. Der 37-Jährige bemerkte zu spät, dass der Autofahrer vor ihm bei einem Fussgängerstreifen angehalten hatte, um einer Passantin den Vortritt zu gewähren.

In der Folge kollidierte der Velofahrer mit dem Autoheck und stürzte. Dabei zog er sich eine Schürfwunde zu, welche ambulant versorgt werden konnte. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Verkehrsunfall