Auch im Kanton Glarus steht jetzt für Impfwillige, die sich nicht mit mRNA-Impfstoffen immunisieren lassen wollen, der alternative Impfstoff von Johnson & Johnson zur Verfügung. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Geimpft wird am 14. Oktober im kantonalen Zentrum in Ennenda.
Corona-Impfstoff
Corona-Impfstoff - AFP/Archiv

Termine können auf der Internetseite https://gl.impfung-covid.ch reserviert werden, wie der Kanton Glarus am Mittwoch mitteilte. Johnson & Johnson eignet sich für Personen, welche die mRNA-Impfstoffe nicht vertragen oder diese ablehnen. Es ist nur eine Impfung nötig. Das Zertifikat wird nach 22 Tagen gültig.

Mehr zum Thema:

Johnson & Johnson