Wie die Gemeinde Glarus Nord informiert, berichtet Diepak Elmer, wie die Schweizer Internationale Zusammenarbeit Haiti und seine Bevölkerung unterstützt.
Glarus Nord. - Gemeinde Glarus Nord

In Glarus Nord berichtet Diepak Elmer, stellvertretender Chef der Abteilung Lateinamerika und Karibik bei der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA), am Freitag, 21. Januar 2022, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Reformierten Kirche Mühlehorn, wie die Schweizer Internationale Zusammenarbeit Haiti und seine Bevölkerung unterstützt.

Er war im August bis September 2021 selber im Erdbebengebiet im Einsatz als stellvertretender Leiter des Expertenteams des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe.