Am Samstag, 14.50 Uhr, ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Glarus ein Selbstunfall mit einem Fahrrad.
Netstal
Kantonspolizei Glarus. (Symbolbild) - Kantonspolizei Glarus

Ein 60-jähriger Mann war mit seinem E-Bike auf der Kantonsstrasse in Glarus unterwegs. Höhe Zeughaus wollte er in Richtung Riedern abbiegen.

Dazu machte er ein Handzeichen und überprüfte mit einem Blick zurück, ob er die Strasse überqueren könnte. Bei diesem Vorgang touchierte er den rechten Strassenrand und kam zu Fall. Beim Sturz zog er sich eine Kopfverletzung zu. Der Lenker musste sich einer Atem Alkoholkontrolle unterziehen.

Mehr zum Thema:

Glarus