Am Sonntag, 28. November, ca. 05.45 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3 in Bilten ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.
Unfall in Bilten. - Kantonspolizei Glarus

Ein 20-jähriger Fahrzeuglenker fuhr auf der A3 Richtung Chur, als er auf der Höhe der Einfahrt Bilten nach einem Überholmanöver wegen schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen geriet. Das Fahrzeug kollidierte in der Folge mehrfach mit der Leitplanke.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der Lenker blieb unverletzt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Autobahn A3