Am 8. und 9. Januar 2022 findet der Ski-Weltcup in Adelboden statt. Die eingereichten Konzepte für die Veranstaltung wurden vom Gemeinderat gutgeheissen.
Adelboden Ski
Ski-Weltcup in Adelboden im Januar 2020. Die Gemeinde will dazu beitragen, dass der traditionsreiche Anlass in Adelboden bleibt. - Keystone

Das Weltcupfest 2022 steht an und trotz der nicht einfachen Covid-19-Situation soll Anfang Januar 2022 ein Anlass mit Publikum über die Bühne gehen.

Die eingereichten Konzepte der Ski-Weltcup Adelboden AG für die Weltcupveranstaltungen vom 8. und 9. Januar 2022 wurden vom Gemeinderat gutgeheissen und ans Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmental zur Bewilligungserteilung weitergeleitet.

Die Bodenstrasse sowie die Kreuzgasse bis Schlössliplatz werden an beiden Weltcup-Renntagen, Samstag und Sonntag, jeweils von 7 bis 18 Uhr aus Sicherheitsgründen gesperrt. Eine Umfahrung für Personenwagen wird eingerichtet.

Der Gemeinderat hat ebenfalls zwei lokale Freinächte bewilligt

Aus Anlass der Ski-Weltcupveranstaltung bewilligt der Gemeinderat in den Nächten vom 7. auf den 8. sowie vom 8. auf den 9. Januar 2022 zwei lokale Freinächte für Gastgewerbebetriebe mit einer Betriebsbewilligung.

Die bewilligten Aussenausschankflächen müssen um spätestens 3.30 Uhr geschlossen werden und die Freinacht bis 5 Uhr gilt nur im Inneren der Gastwirtschaftsbetriebe.

Für Festwirtschaften ist eine Einzelbewilligung der Ortspolizeibehörde bzw. des Regierungsstatthalteramtes notwendig und es gelten die in dieser Bewilligung festgelegten Öffnungszeiten.

Mehr zum Thema:

Ski