Wie die Gemeinde Wittnau berichtet, findet der nächste Häckseldienst am Samstag, 30. April 2022, statt.
Vorplatz der Gemeindeverwaltung Wittnau.
Vorplatz der Gemeindeverwaltung Wittnau. - Nau.ch / Simone Imhof

Wie im Entsorgungskalender angekündigt, wird am Samstag, 30. April 2022, durch die Gemeinde wiederum eine Häckseltour durchgeführt. Die Gebühr für die erste angebrochene Viertelstunde beträgt 20 Franken und für jede weitere volle Viertelstunde 15 Franken. Um die administrativen Umtriebe gering zu halten, wird die Entschädigung nach erfolgter Arbeit direkt eingezogen.

Anmeldungen für den Häckseldienst nimmt Joe Bründler entgegen. Es wird als sinnvoll betrachtet, wenn Nachbarn kleinere Mengen zusammenlegen. Sie erleichtern der Häckselequipe die Arbeit. Das Schnittgut muss ab 8 Uhr zusammengetragen und häckselbereit sein.

Die Zufahrt zum Schnittgut muss mit dem Traktor und dem angehängten Häcksler möglich sein. Die betroffenen Personen sollten bei den Arbeiten anwesend sein und mithelfen. Das Häckselgut ist selbst zu verwerten.

Mehr zum Thema:

Franken Wittnau