Wie die Gemeinde Wittnau berichtet, hat das Wahlbüro Roland Tschudi als Ersatzmitglied für die Amtsperiode 2022 bis 2025 als gewählt erklärt.
Die Gemeindeverwaltung Wittnau.
Die Gemeindeverwaltung Wittnau. - Nau.ch / Simone Imhof

Bis zum Ablauf der Nachmeldefrist für den zweiten Wahlgang von einem Ersatzmitglied Steuerkommission sind nicht mehr wählbare Kandidaten vorgeschlagen worden, als zu wählen sind. Daher hat das Wahlbüro den Kandidaten Tschudi Roland als gewählt erklärt.

Wahlbeschwerden gegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung oder Durchführung der Wahl oder bei der Ermittlung des Wahlergebnisses sind innert drei Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, dem Regierungsrat des Kantons Aargau einzureichen.