Zwei Musikschülerinnen der Musikschule Freienbach konnten beim Schweizer Jugendmusikwettbewerb Preise gewinnen.
Musikschule Köniz
Ein Junge spielt an einem Flügel. (Symbolbild) - dpa

Im Finale des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs (SJMW) in Kriens, welches ohne Publikum stattfand, haben gleich zwei Musikschülerinnen der Musikschule Freienbach Preise gewonnen.

Wie die Gemeinde Freienbach schreibt, gewann Amélie Egli, Querflöte, in der Kategorie 2 Zeitgenössisch den 1. Preis. Laura Pöpplein, Klavier, gewann in der Kategorie 2 Klavier solo den 2. Preis.

Die Resultate sind auf der SJMW-Webseite einsehbar. Das Schlusskonzert wurde von SRF 2 aufgenommen und wird zu einem späteren Zeitpunkt gesendet. Wir gratulieren den beiden Musikerinnen herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Mehr zum Thema:

SRF