Verkehrsteilnehmer müssen sich beim Knoten Biberbrugg in den kommenden Monaten auf Behinderungen gefasst machen. Wegen Sanierungsarbeiten wird die Auffahrt von Einsiedeln Richtung Rothenthurm - Schwyz von Mitte Mai bis Mitte September gesperrt.
Brücke H8 Biberbrugg
Die Brücke über den Bahnhof Biberbrugg. - Screenshot Google Maps

Wegen Sanierungsarbeiten wird die Auffahrt von Einsiedeln Richtung Rothenthurm - Schwyz von Mitte Mai bis Mitte September gesperrt.

Der Kanton saniert beim Verkehrsknoten den Strassenbelag und die Entwässerung. Zudem ersetzt er den bestehenden Kreisel und die Fahrbahnübergänge über die Biber, wie das Schwyzer Tiefbauamt am Mittwoch, 11. Mai 2022, mitteilte. Dies hat Einschränkungen zur Folge.

So wird die Strasse temporär in den Bereich des zurückgebauten Restaurants Bahnhof verlegt, damit eine zweispurige Verkehrsverbindung bestehen bleibt. Die Auffahrt von Einsiedeln Richtung Rothenthurm - Schwyz wird gesperrt. Der Verkehr von Einsiedeln Richtung Schwyz wird via «Chaltenboden» umgeleitet.

Schliesslich wird auch die Bushaltestelle beim Bahnhof Biberbrugg während vier Wochen zum Hotel Post verschoben. Die Anschlüsse der öffentlichen Verkehrsmittel bleiben laut dem Kanton aber gewährleistet.

Mehr zum Thema:

Auffahrt