Die Bevölkerung Herderns hat auch dieses Jahr die Möglichkeit, gesammelte Pilze bis Ende Oktober 2021 kontrollieren zu lassen.
Das nasse Wetter der vergangenen Wochen freut die Pilzfreunde: In zahlreichen Wäldern sind viele Pilze aus dem Boden geschossen. (Symbolbild)
Das nasse Wetter der vergangenen Wochen freut die Pilzfreunde: In zahlreichen Wäldern sind viele Pilze aus dem Boden geschossen. (Symbolbild) - sda - KEYSTONE/ARNO BALZARINI

Wie die Gemeinde Herdern berichtet, können alle Einwohner von Berlingen, Herdern, Homburg, Hüttwilen, Mammern, Müllheim, Raperswilen und Steckborn an den Kontrollstellen in Herdern und Müllheim ihre gesammelten Pilze kostenlos kontrollieren und sich beraten lassen. Auswärtige bezahlen einen kleinen Unkostenbeitrag von 5 Franken pro Kontrolle.

Pilzkontrollen stehen in Müllheim sowie in Herdern zur Verfügung

Die Pilzkontrollstelle Müllheim ist ab Sonntag, 5. September 2021, bis Sonntag, 31. Oktober 2021, für die Bevölkerung Herderns geöffnet.

Jeden Sonntag 17 bis 17.30 Uhr. Bei grossem Andrang sind Kontrollen auch länger im Schulungsraum Feuerwehr, im ersten Stock im Gebäude der Feuerwehr Müllheim möglich.

Die Pilzkontrollstelle Herdern ist ab Mittwoch, 1.September 2021, bis Samstag, 30. Oktober 2021, geöffnet.

Jeden Mittwoch und Samstag 17 bis 17.30 Uhr. Bei grossem Andrang sind Kontrollen auch länger mittwochs auf Abruf (telefonische Anmeldung) möglich. Sie werden in der Gemeindeverwaltung Herdern durchgeführt.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Franken