Bei einem Badeunfall am Sonntag in Nussbaumen TG erlitt ein 17-Jähriger unbestimmte Verletzungen. Er musste von der Rega ins Spital geflogen werden.
17-Jähriger beim Kopfsprung ins Wasser verunfallt. - Kantonspolizei TG

Nach ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau sprang der 17-Jährige kurz nach 13.15 Uhr beim Nussbaumersee kopfvoran ins Wasser. Dabei erlitt er unbestimmte Verletzungen und musste durch die Rega ins Spital geflogen werden. Die genauen Umstände werden durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Rega Wasser