Am Freitagabend, 17. Dezember, und in der Nacht zum Samstag mussten zwei alkoholisierte Autofahrer in Märstetten und Frauenfeld ihre Führerausweise abgeben.
Alkoholtest bei einer Verkehrskontrolle (Symbolbild).
Alkoholtest bei einer Verkehrskontrolle (Symbolbild). - Keystone

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau hielt kurz nach 18.30 Uhr auf der Kreuzlingerstrasse in Märstetten einen Autofahrer zur Kontrolle an. Die Atemalkoholprobe beim 65-jährigen Schweizer ergab einen Wert von 0,74 mg/l.

Kurz nach 1 Uhr wurde in Frauenfeld auf der Schaffhauserstrasse ein Autofahrer kontrolliert, der zuvor durch seine Fahrweise aufgefallen war. Die Atemalkoholprobe ergab beim 46-jährigen Portugiesen einen Wert von 0,9 mg/l.

Die Führerausweise wurden zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau