Am Freitag wurde in Lanzenneunforn TG ein Mann von einem Staplermast getroffen. Er verstarb noch auf der Unfallstelle.
Kerzen (Symbolbild).
Kerzen (Symbolbild). - Depositphotos
Ad

Am Freitag, gegen 9.30 Uhr, war ein 46-Jähriger an der Liebenfelserstrasse mit Reparaturarbeiten an einem Stapler beschäftigt. Aus noch ungeklärten Gründen kippte der Hubmast des Staplers und traf den Mann.

Trotz rasch eingeleiteter Reanimationsmassnahmen durch eine Polizeipatrouille und medizinischer Hilfe des Rettungsdienstes verstarb er noch am Unfallort.

Zwecks Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Der Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Abklärungen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau