Am Donnerstag, 10. Juni, um 16:30 Uhr, ist es auf der Autobahn A1 zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen.
Auf der Autobahn A1 ist zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. - Kantonspolizei St. Gallen

Der 32-jährige Motorradfahrer befuhr in Uzwil die Autobahneinfahrt nach St.Gallen. Nach der Sicherheitslinie wechselte er im dreispurigen Bereich auf den mittleren Fahrstreifen. Dabei übersah er das Auto eines 82-jährigen Mannes, welches auf dem mittleren Fahrstreifen fuhr.

In der Folge kam es zu einer seitlichen Kollision zwischen dem Motorrad und dem Auto. Der Motorradfahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht. Er wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Einfahrt Uzwil kurzzeitig gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Autobahn Franken A1