Am Dienstag ist der Kantonspolizei St. Gallen auf der Autobahn A1 ein Traktor mit Anhänger gemeldet worden, welcher als Geisterfahrer unterwegs ist.
Geisterfahrer
Oftmals sind Geisterfahrer ältere Menschen oder Senioren. - Pixabay

Ein 79-jähriger Mann fuhr mit seinem Traktor und Anhänger in Oberbüren Richtung Wil auf die Autobahn A1. Nach der Einfahrt wendete er sein Gefährt und fuhr als Geisterfahrer bis zur Ausfahrt Richtung Oberbüren.

Dabei fuhr er zuerst auf dem Überholstreifen, überquerte diagonal den Normalstreifen und bog dann bei der Sperrfläche links in die Ausfahrt Oberbüren ein. Während der rund einminütigen Geisterfahrt kamen ihm über 15 Fahrzeuge entgegen, welche dem Traktor mit teilweise gefährlichen Manövern ausweichen konnten.

Der Mann musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Er wird bei der Staatsanwaltschaft des Kanton St. Gallen zur Anzeige gebracht.

Mehr zum Thema:

Autobahn A1