Wie die Gemeinde Niederhelfenschwil meldet, wurden in der Nacht vom 17. auf den 18. Oktober 2021 die Elemente auf dem Sproochbrugg-Kreisel beschmiert.
Neudorfstrasse in Niederhelfenschwil mit Blick auf die katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist.
Neudorfstrasse in Niederhelfenschwil mit Blick auf die katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist. - Nau.ch / Simone Imhof

In der Nacht vom Sonntag, 17. Oktober auf den Montag, 18. Oktober 2021 wurden die Elemente auf dem Sproochbrugg-Kreisel mutwillig verunstaltet. Die Elemente weisen Schmierereien auf, welche höchstwahrscheinlich mit einer Spraydose aufgetragen wurden.

Die Gemeinde hat die Sachbeschädigung bei der St. Galler Kantonspolizei zur Anzeige gebracht. Wer im genannten Zeitraum eine Beobachtung gemacht hat, soll sich bei der Gemeinde oder direkt bei der Kantonspolizei melden.