Am Freitag, 24. September, kurz nach 16 Uhr, ist eine 52-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto auf der Herisauerstrasse, Höhe Grüenaustrasse, verunfallt.
Unfall
Am Auto entstand Totalschaden. - Kantonspolizei St. Gallen

Die 52-jährige Autofahrerin fuhr auf der Herisauerstrasse von Herisau Richtung Degersheim. Aus bislang unbekannten Gründen geriet das Auto über den rechten Fahrbahnrand, prallte dort gegen einen Leitpfosten und anschliessend in eine ansteigende Betonmauer.

Dadurch kippte das Auto zur Seite und auf das Dach und kam quer zur Fahrtrichtung auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Andere Verkehrsteilnehmende konnten die 52-Jährige vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Auto bergen.

Sie musste mit eher leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden.

Mehr zum Thema:

Totalschaden