Am 17. Juni 2019 beginnt das kantonale Tiefbauamt zusammen mit der Gemeinde Niederhelfenschwil mit den Bauarbeiten
Baustelle Hägendorf
Der Helm eines Bauarbeiters. (Symbolbild) - Keystone

Verkehrsbehinderung zwischen Gemeindehaus und katholischer Kirche | Am 17. Juni 2019 beginnt das kantonale Tiefbauamt zusammen mit der Gemeinde Niederhelfenschwil, der Wasserkorporation Niederhelfenschwil und den Technischen Betrieben Wil mit den Bauarbeiten auf dem Abschnitt Gemeindehaus und katholischer Kirche. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Dezember dieses Jahres. Im betroffenen Kantonsstrassenabschnitt werden Werkleitungsarbeiten durchgeführt, neue Randabschlüsse versetzt und die Beläge erneuert. Die Arbeiten erfolgen in mehreren Etappen. Der Verkehr wird einspurig geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Im Baustellenbereich zwischen dem Gemeindehaus und der katholischen Kirche muss mit Behinderungen gerechnet werden. Im nächsten Jahr wird zum Abschluss der Arbeiten der Deckbelag in einem Arbeitsgang über die gesamte Strassenbreite eingebaut. Dazu wird der Strassenabschnitt für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Umleitung wird signalisiert und der Zeitpunkt der Sperrung kommuniziert.