Das Team des Bieler Impfzentrums wird in Leubringen am 24. November und 22. Dezember 2021 Impfungen anbieten.
Impfwoche
Eine Frau lässt sich impfen. (Symbolbild) - dpa

Das Team des Bieler Impfzentrums wird in den nächsten Wochen in der Region unterwegs sein, um allen, die das noch nicht getan haben, die Möglichkeit zu geben, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Die Impfung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Impfteam hat einige der interessierten Gemeinden ausgewählt und wird sich vor Ort begeben. Die Bewohner von Leubringen und Magglingen können diese Dienstleistung ebenso in Anspruch nehmen wie die Bewohnenden der umliegenden Gemeinden.

Das Impfteam wird an folgenden Terminen von neun bis 16 Uhr in Leubringen in der ersten Etage des Gebäudes «Baume 1» (Osteingang) am Chemin de la Baume 1 in Leubringen anwesend sein: Erstimpfung Mittwoch, 24. November 2021, Zweitimpfung Mittwoch, 22. Dezember 2021.

Booster-Impfung ist zu bestimmten Bedingungen möglich

Zuständig ist das Medin-Impfzentrum in Biel. Die Zweitimpfung kann auch am ersten Tag (24. November 2021), die Erstimpfung auch am zweiten Tag (22. Dezember 2021) verabreicht werden. Bei der Erstimpfung wird der Impfstoff von Moderna verabreicht.

Der Impfstoff der Zweitimpfungen entspricht immer der ersten Impfung. Es kann nicht gewählt werden. Eine Booster-Impfung, d.h. eine Auffrischungsimpfung mit einer dritten Dosis ist an beiden Terminen (24. November und 22. Dezember 2021) möglich, allerdings nur für Personen über 65 Jahre, sofern die letzte Impfung mehr als sechs Monate zurückliegt.

Ein Arzt und medizinisches Assistenzpersonal werden anwesend sein, um Impfwillige zu unterstützen und ihre Fragen zu beantworten.

Mehr zum Thema:

Arzt