Nach einem Selbstunfall in Mannenbach musste am Freitag, 20. August, ein Velo-Solex-Fahrer ins Spital gebracht werden.
Schlatt TG
Kantonspolizei Thurgau. - Kantonspolizei Thurgau

Der 51-Jährige war kurz vor 16.15 Uhr mit seinem Velo-Solex auf dem Radweg von Berlingen in Richtung Mannenbach unterwegs. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau musste er einem entgegenkommenden Velofahrer ausweichen und geriet dabei ins Wiesland.

Der Lenker stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau