Wie die Gemeinde Buchberg informiert, sollte die Böschungssanierung der Eglisauerstrasse und Risi vor Herbstfest 2022 abgeschlossen sein.
Dorfzentrum Buchberg - Buchberg
Dorfzentrum Buchberg - Buchberg - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

In Buchberg haben im Sommer 2021 heftige Regenfälle dazu geführt, dass die Strassenböschung bei der Siedlungszufahrt Risi im Bereich der 90-Grad-Kurve abgerutscht ist. Auf der gegenüber liegenden Tobelseite verläuft die Eglisauerstrasse. Die Böschung dieser Strasse ist in einem Abschnitt durch den Langgebach rutschgefährdet.

Für die Projektierung, Einholung von Unternehmerofferten und Begleitung der Realisierung der Sanierungsarbeiten wird die Firma Hunziker Betatech AG, Winterthur, beauftragt. Die Sanierung sollte vor dem Herbstfest 2022 abgeschlossen sein.

Mehr zum Thema:

Buchberg