Die Dübendorfer Teilrevision der Nutzungsplanung «Flugplatzrand Nord», die erstmals 2017 festgesetzt wurde ist, nach am 2. Oktober 2021 in Kraft getreten.
Flugplatz – Dübendorf.
Flugplatz – Dübendorf. - Nau.ch/MiriamDanielsson

Die Teilrevision der kommunalen Nutzungsplanung «Flugplatzrand Nord» wurde vom Gemeinderat Dübendorf am 3. Juli 2017 festgesetzt, von der Stimmbevölkerung an der Urnenabstimmung vom 26. November 2017 bestätigt und von der Baudirektion vom 14. September 2018 genehmigt. Der Entscheid wurde am 16. November 2018 samt Rechtsmittelbelehrung publiziert.

Der dagegen ergriffene Rekurs wurde vom Baurekursgericht mit Entscheid vom 12. Juni 2019 und mit Urteil des Verwaltungsgerichts des Kantons Zürich vom 9. Juli 2021 vollständig abgewiesen. Das Urteil des Verwaltungsgerichts ist gemäss Rechtskraftbescheinigung vom 24. September 2021 in Rechtskraft erwachsen. Die Teilrevision der Nutzungsplanung ist somit am 2. Oktober 2021 in Kraft getreten.