In der Nacht auf Samstag fing ein Dach in Stierva GR Feuer. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Es entstand ein Sachschaden.
Brand in Stierva
Brand in Stierva - Kantonspolizei Graubünden
Ad

In der Nacht auf Samstag nahm der Meldeerstatter kurz nach Mitternacht in seinem Maiensäss in der Siedlung Bargung oberhalb Stierva ein Knistern aus dem Dach wahr.

Gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin verliess er das Maiensäss und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr Surses rückte mit rund 25 Einsatzkräften an und löschte den Brand.

Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Graubünden brach der Brand im Kaminbereich aus.

Mehr zum Thema:

FeuerwehrFrankenSursesFeuerSachschaden