Ein Forstarbeiter ist bei einem Holzschlag in Andeer GR von einem Baustamm eingeklemmt und am Oberschenkel verletzt worden. Der 21-Jährige wurde von der Rega ins Kantonsspital nach Chur geflogen.
andeer gr
Am Dienstagnachmittag hat sich bei einem Holzschlag in Andeer ein Arbeitsunfall ereignet. Ein Forstarbeiter wurde von einem Baumstamm eingeklemmt und verletzt. - Kantonspolizei Graubünden

Der Forstarbeiter bearbeitete in unwegsamem Gelände oberhalb von Andeer einen gefällten Baumstamm, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Dabei fiel der Stamm ganz zu Boden und klemmte das Bein des Mannes ein.

Über Funk nahm der Verunfallte mit einem weiter oben im Hang beschäftigten Arbeitskollegen Kontakt auf. Dieser alarmierte die Rega, begab sich unverzüglich zum Verletzten und befreite ihn aus der misslichen Lage. Die Helikopter-Crew barg den Verletzten mit der Winde und flog ihn ins Spital.

Mehr zum Thema:

Helikopter Rega