Ältere Menschen können seit dem 29. März 2021 Hilfe bekommen, um sich für die Covid-19 Impfung anzumelden.
Geroldswil Gemeinde
Blick ins Limmattal von der Gemeinde Geroldswil aus. - Geroldswil.ch

Die erste Phase im Januar 2021 im Kanton Zürich hat es gezeigt: Die elektronische Anmeldung für einen Covid-19-Impftermin bedeutet besonders für ältere Menschen mit geringer Affinität fürs Internet eine grosse Hemmschwelle.

Mit dem zentralen Anliegen der gemeinnützigen Stiftung Pro Senectute Kanton Zürich, älteren Menschen solidarisch zu begegnen und sie zu unterstützen, bietet sie diesen jetzt aktiv Unterstützung an.

So sieht das kostenlose Unterstützungsangebot aus:

Wer Hilfe bei der elektronischen Anmeldung braucht, kann sich seit Montag, 29. März 2021 von Montag – Freitag, von 8.30 – 12.00 Uhr und von 13.30 – 17.00 Uhr auf der Hotline Nummer 058 451 51 50 melden.

Das kostenlose Angebot richtet sich an impfwillige Menschen über 60 Jahre, die

- keinen Zugang zum Internet haben.

- mit der online Anmeldung überfordert sind.

- keine Bekannten, Nachbarn oder Angehörige haben, die behilflich sein könnten.

Mehr zum Thema:

Internet Geroldswil