Beim Entladen einer Kuh ist am Dienstagvormittag, 29. Juni, eine Frau unter der Ladeklappe eines Tiertransportanhängers eingeklemmt worden.
Beim Entladen einer Kuh ist eine Frau unter der Ladeklappe eines Tiertransportanhängers eingeklemmt worden. - Kantonspolizei Graubünden

Die 26-Jährige beabsichtigte kurz nach 10 Uhr auf einem Hof in Serneus eine Kuh aus einem Tiertransportanhänger zu entladen. Beim Öffnen der Ladeklappe geriet sie aus noch ungeklärten Gründen unter diese und wurde eingeklemmt.

Die heraustretende Kuh verletzte durch das hohe Gewicht die Frau im Beckenbereich schwer. Ein Familienangehöriger hörte die Hilferufe und alarmierte die Rettungskräfte.

Durch ein Team der Alpine Air Ambulance wurde die Verletzte notfallmedizinisch versorgt und anschliessend ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überflogen. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die genauen Umstände ab, die zu diesem Unfall geführt haben.