Am Dienstagnachmittag ereignete sich in Courgevaux FR ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Drei Personen wurden verletzt.
Verkehrsunfall mit drei Verletzten. - Kantonspolizei Freiburg

Am Dienstag, 3. Mai 2022, gegen 15.45 Uhr, wurde die Intervention der Kantonspolizei in Courgevaux, Hauptstrasse, infolge eines Verkehrsunfalls mit zwei beteiligten Fahrzeugen angefordert.

Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass ein Autofahrer von Murten in Richtung Courgevaux unterwegs war. In einer Kurve verlor er aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, das mit zwei Personen besetzt war.

Durch den Aufprall landete der aus Murten kommende Autofahrer unterhalb der Böschung in einem Bach. Die drei beteiligten Personen wurden verletzt.

Unfallursache noch unklar

Zwei von ihnen wurden mit der Ambulanz in ein Spital gebracht. Die Feuerwehr des Verstärkungszentrums Murten war vor Ort, um die Fahrbahn wieder instand zu setzen und eine Verschmutzung des Baches zu verhindern. Es wurde keine Verschmutzung festgestellt.

Der Verkehr war zirka zwei Stunden lang beeinträchtigt. Die beiden Autos wurden von einer Garage abgeschleppt. Es ist eine Ermittlung im Gange, um die genauen Ursachen des Unfalls zu klären.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Verkehrsunfall