Am Donnerstagvormittag, 14. Oktober, ist in Lenzerheide ein Fussgänger von einem Auto angefahren worden. Der Mann wurde leicht verletzt.
Kantonspolizei Graubünden
Der Fussgänger wurde leicht verletzt. - Kantonspolizei Graubünden

Ein 90-jähriger Automobilist fuhr kurz nach 10.15 Uhr über die Nebenstrasse Penasch Sot in Richtung Campingplatz Lenzerheide. Dabei übersah er in einer Linkskurve ein am rechten Strassenrand spazierendes Paar.

Der 61-jährige Mann wurde durch das Auto erfasst und glücklicherweise nur leicht verletzt. Er begab sich selbständig zur Kontrolle in ärztliche Behandlung.

Die Kantonspolizei Graubünden klärt die genaue Unfallursache ab.