Wie die Gemeinde mitteilt, hat Chur beim nationalen Programm zur Förderung der Bewegung über zwei Millionen Bewegungsminuten erreicht.
Freizeit_Sport_Symbolbild_02.jpg
Freizeit_Sport_Symbolbild_02.jpg

Im Mai und Juni 2021 fand das «Coop Gemeinde Duell» statt, das grösste nationale Programm zur Förderung von mehr Bewegung in der Schweizer Bevölkerung. Mit vereinten Kräften sammelten die Churerinnen und Churer unglaubliche 2.05 Millionen Bewegungsminuten und belegten den zweiten Rang.

Die zehn aktivsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden nun mit einem Gutschein für ein Sportgeschäft nach Wahl belohnt.

Siegerin des Wettbewerbes ist Lydia Mark-Danuser

Rang vier bis zehn erhielt einen Gutschein für die Sport- und Eventanlagen Obere Au. Als Siegerin des Wettbewerbes geht Lydia Mark-Danuser hervor.

Als Präsidentin der Damenriege ist sie eine sehr bewegungsfreudige Person und war im Mai und Juni durchschnittlich fünf Stunden pro Tag aktiv.

Die Bewegungsminuten ihrer sportlichen Aktivitäten einzutragen hat sich gelohnt. Sie gewinnt einen Gutschein im Wert von Fr. 250.-- für ein Churer Sportgeschäft ihrer Wahl.

Neue Challenge mit «Coop Andiamo von schweiz.bewegt»

Die Coop-Bewegungsapp ist seit dem 15. August 2021 wieder im Einsatz. Dann startete die Tournee von «Coop Andiamo», welche die bewegteste Region der Schweiz sucht.

Das Projekt wurde lanciert, da aufgrund der Einschränkungen für Grossanlässe der «Lauf für dini Region» nicht stattfinden kann. Anstelle des Laufes kann die Bevölkerung vom 15. August bis 26. September 2021 Bewegungsminuten für ihre Region sammeln.

Am 29. August 2021 macht die Tournee Halt auf der Quaderwiese in Chur, wo die Churer Sportvereine ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm bereitstellen. Am Ende der Tournee wird die bewegteste Region mit einem Check über Fr. 5'000.-- prämiert.

Sollte die Stadt Chur diesen Beitrag gewinnen, investiert sie die Preissumme in einen mobilen Freestyle Park für Jung und Alt.

Mehr zum Thema:

Gutschein Coop