In Cham hat der Kanton dem Plandossier zur Teiländerung der Bauordnung zugestimmt und es liegt vom 22. Oktober bis 21. November 2021 öffentlich auf.
Gemeindehaus Cham.
Gemeindehaus Cham. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Wie die Gemeinde Cham berichtet, hat der Gemeinderat Cham dem Plandossier zur Teiländerung der Bauordnung (§5a, Mehrwertabgabe) am 27. April 2021 zugestimmt und dieses der Baudirektion des Kantons Zug zur Vorprüfung eingereicht.

Mit dem Vorprüfungsbericht vom 27. August 2021 stimmte der Kanton dem Dossier vorbehaltslos zu. Das Plandossier wurde am 19. Oktober 2021 vom Gemeinderat für die erste öffentliche Auflage freigegeben. Gemäss Planungs- und Baugesetz wird es vom 22. Oktober - 21. November 2021 während 30 Tagen öffentlich aufgelegt.

Einwendungen mit Antrag und Begründung sind bis am 21.November 2021 schriftlich an den Gemeinderat Cha, zu richten. Für weitere Auskünfte an Mirjam Landwehr, Bereichsleiterin Raumplanung, wenden.

Mehr zum Thema:

Raumplanung