Ab Freitag, 29. April 2022, wird die Verkehrsordnung in der Altstadt Burgdorf bis Ende September wieder auf das Sommerregime umgestellt.
Blick auf die Altstadt von Burgdorf.
Blick auf die Altstadt von Burgdorf. - Nau.ch / Ueli Hiltpold

Die Schmiedengasse bleibt von Freitag 17 Uhr bis Montag 6 Uhr für den motorisierten Verkehr vollständig gesperrt. Die Busse verkehren in diesem Zeitraum über die Grabenstrasse.

Nach dem erfolgreichen Versuchsbetrieb im Sommer 2017 hat der Gemeinderat die definitive Einführung von verkehrsfreien Wochenenden auf der Schmiedengasse beschlossen. Im Sommerregime in der Altstadt, welches ab Freitag, 29. April 2022, bis Ende September 2022 gilt, bleibt die Schmiedengasse zwischen Freitag 17 Uhr und Montag 6 Uhr für den motorisierten Verkehr komplett gesperrt.

Die Busse der Linie 461 fahren an den Wochenenden konsequent über die Grabenstrasse. Damit kann die Schmiedengasse für eine stärkere Nutzung durch die Gewerbetreibenden freigespielt werden.

An den Wochentagen gilt zwischen 17 bis 6 Uhr nach wie vor ein Fahrverbot für den motorisierten Verkehr (Ausnahme Linienbus). Die Fahrverbote werden mittels Poller durchgesetzt. Die Polleranlage hat sich bewährt und schützt die Anwohnenden und Besuchenden der Schmiedengasse vor unerwünschtem Durchgangsverkehr.

Mehr zum Thema:

Burgdorf