Ein Velofahrer ist am Samstag in Utzenstorf BE bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Nach einer seitlichen Kollision mit einem Fahrzeug stürzte er zu Boden.
Velolenker nach Kollision mit Auto verletzt. - Kantonspolizei BE

Die Kantonspolizei Bern wurde am Samstag, 18. Juni 2022, um 9.15 Uhr, nach einem Verkehrsunfall in Utzenstorf alarmiert, an dem ein Fahrzeug und ein Velofahrer beteiligt waren.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen fuhren ein Velofahrer und ein Auto, das einen Wohnwagen zog, auf der Bahnhofstrasse in Richtung Bahnhof Utzenstorf.

Kurz nach dem Bahnübergang, auf der Höhe der Kreuzung mit dem Gartenweg war das Auto im Begriff, den Velofahrer zu überholen, als es aus noch zu klärenden Gründen zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern kam.

Der Velofahrer wurde verletzt

In der Folge stürzte der Velofahrer zu Boden und wurde verletzt. Er wurde zunächst von Drittpersonen Erstversorgt und danach von einem sofort ausgerückten Ambulanzteam medizinisch betreut und ins Spital gebracht.

Während den Unfallarbeiten wurde der Verkehr durch die Feuerwehr Untere Emme für rund eineinhalb Stunden wechselseitig geregelt. Die Kantonspolizei Bern hat eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Ursachen und Umstände des Unfalls zu ermitteln.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Bern Verkehrsunfall Feuerwehr