Wie die Gemeinde Winkel mitteilt, werden Steuerpflichtige aufgerufen, sich bis Anfang Februar 2022 zu melden, falls sie keine Steuerunterlagen erhalten haben.
Finanzen
Finanzen (Symbolbild). - Keystone

Die Steuererklärungen 2021 werden laufend ab 13. Januar 2022 bei der Post aufgegeben und bis spätestens 31. Januar 2022 zugestellt. Sollten bis Anfang Februar keine Unterlagen eingetroffen sein, müssen sich Betroffene beim zuständigen Steueramt melden.

Für die Eingabe wird die Online-Steuererklärung empfohlen. Die Steuererklärungsapplikationen (Online und Offline) für die ganzjährige Steuerperiode 2021 und die unterjährige Steuerperiode 2022 werden voraussichtlich in der zweiten Januar Hälfte 2022 veröffentlicht.

Online-Steuererklärung ZHprivateTax (vollelektronisch) mit Zugangsdaten

Software Private Tax als Download (Offline-Steuererklärung wählen)

Mögliche Fristverlängerung müssen online erfasst und vor dem 31. März 2022 eingereicht werden.