In der Nacht auf Dienstag brach ein Brand in einer Schreinerei an der Churerstrasse in Buchs SG aus. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.
Buchs SG: Heftiger Brand in Schreinerei
Buchs SG: Brand in Schreinerei - Kantonspolizei St. Gallen
Ad

Am Dienstag, kurz vor 0.10 Uhr, hat die Kantonale Notrufzentrale St. Gallen die Meldung von einem Brand in einer Schreinerei an der Churerstrasse in Buchs SG erhalten. Beim Eintreffen der Rettungskräfte schlugen Flammen aus den Fenstern im Erdgeschoss.

Die mit rund 50 Personen ausgerückte Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Die Ursache für den Brand ist unklar. Das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St. Gallen hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Verletzt wurde niemand.

Sachschaden mehrere zehntausend Franken hoch

Zwei Bewohnerinnen einer Wohnung in derselben Liegenschaft konnten diese rechtzeitig verlassen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere zehntausend Franken.

Im Einsatz standen mehrere Patrouillen sowie das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St. Gallen, der Rettungsdienst sowie die Feuerwehr.

Es werden Zeugen gesucht

Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen. Personen, die Beobachtungen zum Zeitpunkt des Brandausbruchs gemacht haben und Angaben zum Brandverlauf machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels, 058 229 78 00, zu melden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr Franken