Wie die Gemeinde Thalheim mitteilt, wurde die geplante Erweiterung abgelehnt. Am 22. August 2022 hat die Bevölkerung die Möglichkeit, sich dazu einzubringen.
Friedhof Coronavirus
Ein Kreuz auf einem Grab. (Symbolbild) - dpa
Ad

An der Gemeindeversammlung vom 17. Juni 2022 wurde die vom Gemeinderat geplante Erweiterung der Gemeinschaftsgräber mit Enthaltungen ganz knapp abgelehnt. An der Versammlung wurden verschiedene Einwände und Ideen genannt, sodass es für den Gemeinderat nicht einfach ist, einen konkreten Auftrag daraus abzuleiten.

Deshalb ist die Bevölkerung am Montag, 22. August 2022, 19.30 Uhr, in den Gemeindesaal zu einem öffentlichen Austausch über die Erweiterung der Gemeinschaftsgräber eingeladen.

An diesem Abend werden einerseits die betriebstechnischen Rahmenbedingungen erläutert und andererseits soll die Bevölkerung die Gelegenheit erhalten, ihre Ideen einzubringen und zu diskutieren.