Wie die Gemeinde Mellingen AG mitteilt, lädt sie alle Bürger am 20. November 2021 zur Einweihung des neuen Primarschulhauses in der Kleinen Kreuzzelg ein.
Schüler
Schüler sitzen im Klassenzimmer einer Schule (Symbolbild). - Keystone

Der Neubau Primarschulhaus in der Schulanlage Kleine Kreuzzelg konnte nach den Herbstferien, nach rund 18 Monaten Bauzeit, bezogen werden. Die Schüler durften das neue Schulhaus in Beschlag nehmen und mit Leben füllen.

Der Gemeinderat und die Schulpflege freuen sich nun den Neubau mit der Bevölkerung einzuweihen und vorzustellen. Die Bevölkerung wird für Samstag, den 20. November 2021, von 11 bis 16 Uhr zur Besichtigung eingeladen. Der Akt der Einweihung findet ab 11.30 Uhr statt. Ab 12 Uhr kann das Schulhaus besichtigt und die Darbietungen der Schüler bestaunt werden. Für den Einlass ins Gebäude gilt die Zertifikatspflicht für alle Personen ab 16 Jahren. Im Schulhaus gilt Maskenpflicht für Schüler ab der fünften Klasse und für Erwachsene.