Am Mittwoch, 23. September, geriet in Mellingen AG eine landwirtschaftliche Komposition ausser Kontrolle. Dabei kippte der mit Maishäcksel beladene Anhänger.
Unfall
Am Anhänger entstand beträchtlicher Schaden. - Kantonspolizei Aargau

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, um 7.50 Uhr, auf der Bahnhofstrasse in Mellingen. Der landwirtschaftliche Traktor mit angekuppeltem Anhänger fuhr auf der leicht abfallenden Strasse in Richtung Zentrum.

In einer Kurve im Baustellenbereich verlor der Lenker die Herrschaft über seine Komposition. Als Folge davon kippte der schwer mit Maishäcksel beladene Anhänger und blieb auf der Seite liegen. Dabei entlud sich die Ladung in die angrenzende Wiese.

Verletzt wurde niemand. Am Anhänger entstand beträchtlicher Schaden.

Die Bergungs- und Räumungsarbeiten führten zu Verkehrsbehinderungen. Die Unfallstelle war kurz nach zehn Uhr geräumt.