Wie die Gemeinde Riniken informiert, musste der slowUp Brugg Regio 2021 aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation abgesagt werden.
slowup march Zürichsee
slowUp Velos - Keystone

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation und des Verbotes von Grossveranstaltungen musste der slowUp Brugg Regio 2021 leider abgesagt werden.

Dennoch werden Interessierte eingeladen, mit dem alternativen Angebot «slowUp yourself!» die slowUp-Region aktiv zu entdecken, wann es am besten passt. Für einmal nicht in Massen, sondern individuell und in entspannter Atmosphäre.

Mit der schmucken Altstadt von Brugg, der Klosterkirche Königsfelden in Windisch, dem Schloss Lenzburg oder den idyllischen Flusslandschaften von Reuss und Aare führt die Route entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten.

Highlight: sechs Schlösser auf einer Tour

Auf der Route gibt es sechs Schlösser zu entdecken, welche die Geschichte der Schweiz mitgeprägt haben. Ein kleiner Ansporn: Alle, die auf der alternativen Strecke unterwegs sind und sämtliche Checkpoints besucht haben, nehmen automatisch an der Verlosung von attraktiven Preisen teil.

Die nächste slowUp-Ausgabe findet voraussichtlich am 14. August 2022 statt.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Aare