Wie die Gemeinde Auenstein mitteilt, findet der Wettbewerb um «De Schnällscht Gaueschteiner» am 17. September 2021 statt.
Preisverleihung
Blumenstrauss für eine Preisverleihung (Symbolbild). - Pixabay

Am Freitag, 17. September 2021 findet wieder der Wettkampf um «De Schnällscht Gaueschteiner» statt. Mitmachen dürfen alle, die in Auenstein wohnhaft sind, mit Jahrgang 2005 und jünger.

Beim Rennen über 60 Meter bzw. 80 Meter entscheidet sich, wer im Finale um den Pokal für «De Schnällscht Gaueschteiner» mitmischen kann.

Die Anmeldung ist von 17.15 bis 18 Uhr möglich. Danach starten die Läufe. Das Ganze findet auf der Turnwiese beim Schulhaus Husmatt statt. Für das leibliche Wohl wird mit einer kleinen Festwirtschaft gesorgt.