Nach einer harten Pandemie-Zeit will der Gewerbeverein Brig-Glis das lokale Gewerbe weiter fördern. Innovation ist gefragt.
Gewerbeverein Brig Glis
Der Gewerbeverein Brig-Glis will den Fokus auf die eigene Gemeinde legen. - z.V.g.

Der Gewerbeverein Brig-Glis bietet seinen Mitgliedern eine Plattform zum Netzwerken und hat es sich zum Ziel gemacht, neue Frequenzen in die Stadt zu holen. Er will auch jungen Menschen Mut machen, innovativ zu sein und den Schritt zum eigenen Geschäft zu wagen.

Michel Roten ist seit 20 Jahren Teil des Gewerbevereins und seit diesem Jahr als Präsident tätig. Momentan beschäftigt er sich insbesondere mit der Neuorganisation und dem anstehenden Adventszauber.

Gewerbeverein Brig-Glis
Michel Roten führt das Präsidium seit diesem Jahr aus. - z.V.g.

Nau.ch: Was gibt es aktuell über den Gewerbeverein zu berichten und was steht als Nächstes auf dem Programm?

Michel Roten: Der Gewerbeverein Brig-Glis befindet sich zurzeit in einer Umbruchphase. Im letzten Jahr ist viel geschehen und wir hatten viele Wechsel im Vorstand.

Als Nächstes ist unser Adventszauber stark im Fokus und verlangt uns einige Neuorganisationen ab. Die weihnachtliche Eisbahn im Herzen von Brig soll in diesem Jahr besonders weihnachtlich geschmückt und nachhaltig entstehen. Hier laufen zurzeit viele Vorarbeiten seitens Tourismus, Gewerbe und der Stadtgemeinde.

Nau.ch: Wie viele Mitglieder zählt der Gewerbeverein (Tendenz steigend)?

Der Gewerbeverein Brig-Glis ist in den letzten Jahren auf 180 Mitglieder gewachsen.

Gewerbeverein Brig-Glis
Bald steht der jährliche Adventszauber vor der Tür. Die Eislaufbahn ist ein Highlight im Jahreskalender. - z.V.g.

Nau.ch: Warum lohnt sich ein Beitritt in den Gewerbeverein? Was ist Ihre Hauptaufgabe?

Unsere Hauptaufgabe ist, Frequenzen in die Stadt zu bekommen. Klar muss ein vielseitiges Angebot vorhanden sein. Dies ist jedoch eine schwierige Aufgabe in der heutigen Zeit.

Nau.ch: Wie haben Sie die Corona-Pandemie als Verein bislang erlebt und gemeistert? Hat es Veränderungen gegeben?

Wie bereits eingangs erwähnt, hat uns das Jahr 2020 sehr hart getroffen. Während der Pandemie ist unser Präsident Alain Guntern verstorben.

Der Gewerbeverein Brig-Glis war an diversen Massnahmen für die Stadtgemeinde, aber auch für die ganze Region (Zämu fer ischi Region) dabei. Hier haben wir viel Zeit und Arbeit investiert.

Gewerbeverein Brig-Glis
Dank der Frühlingsaktion macht der Gewerbeverein auch inmitten von Brig auf sich aufmerksam. - z.V.g.

Nau.ch: Gibt es fehlende Detailhändler in der Gemeinde? Also ein Geschäft, das Sie sich wünschten, dass es in der Gemeinde ansässig wäre?

Es könnten durchs Band mehr neue Geschäfte oder Boutiquen sich in Brig-Glis ansiedeln. Die Fülle an Angebot macht die Strasse und den Ort attraktiv. Hauptsächlich fehlt es uns an Angeboten für Jugendliche. Freie Lokale sind an jeder Lage und für jede Preiskategorie vorhanden.

Gewerbeverein Brig-Glis
Auch der Ostermarkt wird durch den Gewerbeverein organisiert. - z.V.g.

Nau.ch: Was wünschen Sie sich für die Zukunft des Gewerbevereins?

Es braucht neue Angebote, neuen und innovativen Unternehmergeist und Menschen, die den Schritt zum eigenen Geschäft oder Boutique machen und somit eine Vielfalt neuer Angebote kreieren. Das Einzugsgebiet mit den umliegenden Gemeinden ist sehr gross und reich an potentiellen Kunden und deren Bedürfnissen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus