In der Nacht auf Freitag prallte ein Fahrzeug in Unterlunkhofen AG gegen zwei Inselschutzpfosten und fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht Zeugen.
Kantonspolizei Aargau. - Kantonspolizei Aargau
Ad

Am Freitag, kurz nach 2 Uhr, meldete eine Drittperson, wonach auf der Zugerstrasse in Unterlunkhofen Trümmerteile auf der Strasse liegen würden. Die ausgerückte Patrouille der Mobilen Polizei konnte sodann feststellen, dass ein unbekanntes Fahrzeug gegen die zwei Inselschutzpfosten des Fussgängerstreifens prallte.

Der Lenkende fuhr einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern

Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, dürfte das Fahrzeug gewendet und in Richtung Rottenschwil weggefahren sein. Personen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Mobilen Polizei in Schafisheim, Tel. 062 886 88 88, in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Unterlunkhofen