Wie die Gemeinde Oberlunkhofen mitteilt, tritt Isabella Eichenberger, Leiterin der Musikschule Kelleramt, im Januar 2023 ihren Ruhestand an.
Dorfbrunnen am Chileweg in Oberlunkhofen im Kanton Aargau.
Dorfbrunnen am Chileweg in Oberlunkhofen im Kanton Aargau. - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

Isabella Eichenberger, Leiterin der Musikschule Kelleramt, tritt im Januar 2023 nach über 33-jähriger Tätigkeit ihren wohlverdienten Ruhestand an.

Isabella Eichenberger wurde 1989 als Leiterin der damals erst 2-jährigen Musikschule Oberlunkhofen gewählt.

Von damals zehn Lehrern und 100 Schüler wuchs die Musikschule mit ihrer Hilfe auf heute 21 Lehrpersonen und 283 Schüler an.

Sie prägte die Musikschule massgeblich. Nach und nach konnte sie alle Kellerämter Gemeinden von der Idee einer regionalen Musikschule überzeugen.

30-Jahr-Arbeitsjubiläum von Isabella Eichenberger

Die Musikschule Kelleramt war noch Jahrzehnte lang über die Schule Oberlunkhofen organisiert.

Mit der Hilfe von Isabella Eichenberger konnte nach der Abschaffung der Schulpflege die Musikschule auf Anfang 2022 in die Kreisschule Kelleramt überführt werden.

Besonders erwähnenswert sind die 25- und 30-Jahr-Jubiläumsfeiern der Musikschule und das 30-Jahr-Arbeitsjubiläum von Isabella Eichenberger.

In diesen Jahren führte sie in der Musikschule erfolgreich zahlreiche Projektwochen und Musikschullager durch.

Mehr zum Thema:

Oberlunkhofen