Wie die Gemeinde Unterlunkhofen berichtet, bietet KiMi Krippen ab Januar 2022 in der Schule Unterlunkhofen neben dem Mittagstisch auch eine Hortbetreuung an.
kinder
Zwei Kinder. (Symbolbild) - Keystone

Ab Januar 2022 bietet KiMi Krippen neben dem Mittagstisch auch Hortbetreuung in den Räumlichkeiten der Schule Unterlunkhofen an. Montags und dienstags können Kindergartenkinder und Primarschüler nach dem Kindergarten bzw. der Schule bis 18 Uhr betreut werden. In der schulfreien Zeit gibt es darüber hinaus auch Ganztagesbetreuung.

Die Räumlichkeiten werden eigens für die Betreuungszwecke modern umgebaut. So gibt es auch die nötigen Orte für Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten z.B. für Hausaufgaben. Gleichzeitig steht der grosse Vorplatz und der Spielplatz des Kindergartens zur Verfügung, damit sich die Kinder im Freien voll austoben und bewegen können.

Betriebsleiterin Natalie Kaufman, Hortleiterin Dragana Dragas und ihr neues Team ausgebildeter und geschulter Mitarbeitender bieten den Kindern ein Ort des Ausgleichs zur Schule und zum Kindergarten, an dem sie die Möglichkeit haben, sich zu entfalten und ihre Freizeit abwechslungsreich zu gestalten.

Spezielle Themenwochen

Während der Schulferien bieten sie spezielle Themenwochen an, bei denen sie sich mit den Kindern einem bestimmten Thema mit allen Sinnen vertieft widmen. Das ermöglicht eine altersspezifische Förderung und Interessenverfolgung der Kinder, stärkt die Gruppendynamik und sorgt für Abwechslung im Hortalltag.

Ausserdem finden je nach Thema spannende Ausflüge statt (z. B. Technorama, Zoo, Wald). KiMi Krippen bietet an über 30 Kindertagesstätten – Krippen, Horte, Mittagstische – professionelle familienergänzende Kinderbetreuung an.

Abenteuer geniessen

Mit viel Liebe und Herzblut und auf Basis eines modernen pädagogischen Konzeptes arbeitet das KiMi Team täglich daran, den Kindern eine Welt zu erschaffen, in der sie sich rundum wohlfühlen, spielerisch dazu lernen und ihr Umfeld und Abenteuer geniessen können.

Mehr zum Thema:

Liebe