Am 21. August 2021 fand der erste «Pool Splash» für Jungs im Gartenbad Bottmingen statt.
Schwimmbad
Ein Schwimmbad. (Symbolbild) - dpa

Wie die Gemeinde Oberwil berichtet, fand am 21. August 2021 bei bestem Badewetter der erste «Pool Splash» der Geschichte statt. Dies geschah gemeinsam mit dem Gartenbad Bottmingen und unter Einhaltung des dort geltenden Covid19-Schutzkonzepts.

Zusammenschluss mehrerer Gemeinden

Erstmals haben sich mehrere Gemeinden, welche Teil des Dachverbandes der Offenen Kinder und Jugendarbeit des Kantons Basel-Landschaft sind, zusammengeschlossen und einen «Pool Splash» für Jungs organisiert. Teil des Organisationskomitees waren Jugendarbeiter aus den Gemeinden Aesch, Binningen, Bottmingen, Oberwil, Therwil sowie der Jugendarbeit des Solothurner Leimentals.

Bei diesem Event, welcher ausschliesslich von Jugendarbeitern organisiert wurde, ging es um Prävention, Gesundheitsförderung sowie aktive Bewegung, Spiel und Spass im Freien.

Über 80 Teilnehmer waren dabei

Über 80 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, Ganzkörperworkout zu betreiben, in die Bassins des Gartenbads zu springen sowie auf dem Sportplatz zu spielen. Auch für Essen und Trinken war gesorgt. Es gab vegane Burger vom Grill und Pommes sowie Getränke.

Am Abend kamen die Jungs in den Genuss eines Live-DJ-Sets des lokalen DJs Master DJ for Life und seinen Schülern. Um 22 Uhr schliesslich endete der Event, und die Teilnehmer verliessen das Gartenbad mit einem Lächeln auf den Lippen und um eine tolle Erfahrung reicher.

Mehr zum Thema:

DJ