Am Samstag kam es in Binningen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fussgänger. Der Fussgänger wurde dabei verletzt und musste ins Spital.
Fussgängerstreifen
Ein 73-jähriger Fussgänger wurde in Binningen BL auf dem Trottoir angefahren. - Keystone

In Binningen BL hat ein 76-jähriger Autofahrer einen 73-jährigen Fussgänger auf dem Trottoir angefahren. Der Fussgänger wurde verletzt und musste hospitalisiert werden.

Laut einer Mitteilung der Polizei Basel-Landschaft fuhr der Autolenker kurz vor 13.45 Uhr auf der Oberwilerstrasse in Richtung Bottmingen und bog nach links in die Schlossgasse ein. Nach einer Verkehrsinsel wollte der 76-Jährige sein Fahrzeug wenden, dabei habe er den Fussgänger auf dem Trottoir übersehen, der in Richtung Oberwilerstrasse unterwegs war.

Der Personenwagen touchierte den Fussgänger von hinten, welcher zu Boden fiel und bis zur Hüfte unter dem Fahrzeug eingeklemmt wurde, wie es weiter hiess. Durch die Feuerwehr wurde das Fahrzeug angehoben und der Fussgänger konnte durch geborgen werden. Der 73-Jährige musste anschliessend durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

Die Schlossgasse und die Oberwilerstrasse mussten für die Dauer der Bergung gesperrt werden. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet.

Das Wichtigste in Kürze

  • In Binningen BL kam es am Samstag zu einem Unfall.
  • Ein Fussgänger wurde dabei verletzt und musste ins Spital.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr