Marcel Urquizo ist der neue Leiter Breitensport bei Swiss Tennis, der seine Position der Geschäftsleitung von Swiss Tennis Mitte März 2022 aufnehmen wird.
Die JanGroup Arena von Swiss Tennis in Biel.
Die JanGroup Arena von Swiss Tennis in Biel. - Nau.ch / Ueli Hiltpold

Marcel Urquizo (34) heisst der neue Leiter Breitensport bei Swiss Tennis Biel, der seine Arbeit und seine Position als Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Tennis Mitte März 2022 aufnehmen wird.

Der Ostschweizer Marcel Urquizo, selber begeisterter Tennisspieler und Linienrichter auf internationalem Level (ATP, WTA, ITF), tritt per 14. März 2022 die Nachfolge des bisherigen Leiters Breitensport Gregor Hauser an, der Swiss Tennis Ende 2021 verlassen hat.

Urquizo verfügt über einen Bachelorabschluss in Medien- und Kommunikationswissenschaften und hat gerade ein CAS im Sportmanagement abgeschlossen. Aktuell ist er noch Projektleiter des UBS Kids Cups bei Weltklasse Zürich.

In der Übergangszeit bis zum Stellenantritt von Urquizo übernimmt die ehemalige Leiterin Breitensport, Karin Rosser, in einem Teilzeitpensum interimistisch die Führung der Abteilung. Im Weiteren wird die Abteilung Breitensport mit einem Eventmanager verstärkt, welcher die Stellvertretung von Urquizo übernehmen wird.

Mehr zum Thema:

Weltklasse Zürich UBS ATP WTA Swiss Tennis